Zentrum für Pferdezucht


Rechtzeitig zur Euroga 2002 kam das Rheinische Pferdestammbuch e.V. nach 91 Jahren wieder an seine historischen Wurzeln zurück. Der Zuchtverein verlegte seinen Sitz von Bonn in den aufwendig sanierten Ostflügel des Wickrather Barockschlosses zurück.


Rund ums Pferd, von der Deckstation über den Verkauf von Pferden und die Fortbildung von jungen Züchtern, sowie jährliche Reitveranstaltungen, fanden bisher statt.

Das Eröffnungs-Turnier im August 2002, lockte bei hochsommerlichen Wetter viele begeisterte Zuschauer in den Park. Die Darbietungen von Pferd und Reiter wurden mit großem Beifall bedacht.


Die Turniere wurden in den folgenden Jahren regelmäßig fortgeführt. Vor zwei Jahren musste der damalige Organisator das Turnier wegen ausbleibender Sponsorengelder absagen.


Jetzt gab es vom 13. bis 15. September 2013 einen neuen Anfang mit Reit- und Springpferde-Prüfungen, Reiterwettbewerben sowie Springen der Klassen E – S.